Silversternchen

  Startseite
  Über...
  Zitate/ Sprüche
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/silversternchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt

- die meisten Menschen existieren nur.

Oscar Wilde, 16.10.1854 - 30.11.1900

 

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken,
den lieben sie.
Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
 
Aldous Huxley
 
 
Die Liebe stirbt nie einen natürlichen Tot. Sie stirbt weil wir das Versiegen ihrer Quelle nicht aufhalten, sie stirbt an Blindheit und Mißverständnissenn und Verrat, sie stirbt an Krankheiten und Wunden, sie stirbt an Müdigkeit. Sie siecht dahin, sie wird gebrechlich, aber sie stirbt nie einen natürlichen Tot.
Jeder Liebende könnte des Mordes an seiner eigenen Liebe bezichtigt werden.
 
Anais Nin 1903-1977

 

Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.

Mahatma Gandi, 02.10.1869 - 30.01.1948

 

Der Haß ist die Liebe, die gescheitert ist.

Soren Aabye Kierkegaard

 

Haß ist ein unwillkürliches Echo der Angst, denn Angst erniedrigt.

Graham Greene: Der menschliche Faktor

 

Es gibt noch etwas schlimmeres als der Schmerz der Erniedrigung, die Qual des Hasses.

 Karel Capek: Krakatit


Bis(s) :

And so the lion fell in love with the lamb

 

"Und so verliebt sich der Löwe in das Lamm..."

"Was für ein dummes Lamm", seufzte ich.

Was für ein abartig masochistischer Löwe!, erwiderte er.

 

Ich verbarg mein Gesicht an seinen Schultern.

"ich liebe dich", flüsterte ich.

"Du bist mein Leben", antwortete er schlicht.

 

And a third, I was unconditionally and irrevocably in love him!

 

 

Im Schatten der Wächter:

 

Ich wusste es,

er war tot.

Sofort.

ich wusste es.

 

Der Zweck der Verfolgung ist die Verfolgung.

Der Zweck der Folter ist die Folter.

Der Zweck der Macht ist die Macht. 

Fangen sie jetzt an mich zu verstehen?

George Orwell

 

"Ihr könnt mich nicht umbringen. (sagte er)

Ich bin doch schon Tot"

"Ihr könnt mich nicht verletzen. Ich bin doch schon Tot.

Tot...

Aber ihr könnt mir doch nicht wehtun, (dachte er)

ich bin doch schon Tot.

 

Ich werde dich nie im Stich lassen.

nicht solange ich noch einen Atemzug in mir habe. 

Hast du mich verstanden?

Egal was passiert, egal was du getan hast.

Ich werde dich niemals im Stich lassen!

 

Manche Schlachten muss man alleine schlagen!

 

Filmzitate:

How long

can any man 

fight the darkness

before he finds in

himself?

 

 

 

 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung